Über uns

Garage S. Frei ist ein junges dynamisches Unternehmen. Wir erbringen sämtliche Dienstleistungen im Bereich Auto, Motorrad und Oldtimer. In Zusammenarbeit mit ortsansässigen Dienstleistern sorgen wir uns auch um Carrosserie und defekte Autoglasscheiben. 
Der Ankauf und Verkauf von Occassionen ist Vertrauenssache. Werden Sie bei uns fündig und zählen Sie auf unsere persönliche Beratung.
Zudem bieten wir das perfekte Tuning von Mechanik und Elektronik, für Rennsport und Straße, für alle Kunden. Nicht zuletzt auf Grund unserer langjährigen Erfahrung verfügen wir über die nötige technische Kompetenz um diesen Anspruch zu einem Versprechen zu machen.

Simon Frei

Ich habe 1996 meine Lehre als Automechaniker bei der Garage Schweizer in Jona auf der Marke Renault begonnen und im Jahre 2000 erfolgreich abgeschlossen. Ich sammelte wichtige Erfahrungen auf der Marke Renault und besuchte einige Renault-Weiterbildungskurse. 2001 wechselte ich zur Firma Steiner Transport AG in Jona in die Betriebswerkstatt. Ich wollte mich mal auf LKW’s versuchen. Es hat mir grossen Spass gemacht. Ich besuchte gleichzeitig Weiterbildungskurse und übernahm die Werkstattleitung und Lehrlingsausbildung. Neben der mechanischen Tätigkeit übte ich auch Transporte aus. Ich konnte grosse Erfahrungen in den Bereichen Elektronik, Hydraulik, Pneumatik, Fahrzeugbau und Anhänger sammeln, sowie in der Lagerhaltung und dem Ersatzteileinkauf. Nicht zu vergessen ist auch der Umgang mit den Lehrlingen und den Mitarbeitern. 2011 war es Zeit für eine Veränderung, und da die Idee der Selbstständigkeit schon lange ein Ziel war, wurde sie im Mai 2011 verwirklicht. Ich konnte mich bei der Garage E. Tobler einmieten und der Start war somit gelungen. Im Jahre 2020 konnte ich dann das Gebäude und die Einrichtung der Garage E. Tobler komplett übernehmen.

Michael Müller

2003 habe ich meine Lehre als Metallbauer bei der Firma Altorfer AG angefangen und im Jahr 2007 erfolgreich abgeschlossen. Anschliessend absolvierte ich die Rekruten- und Kaderschule und kam dann zur Altorfer AG zurück. Ich arbeitete noch 3 Jahre in dieser Firma und Branche. 2011 wechselte ich auf Mechaniker und liess mich im Familienbetrieb Haro Garagen GmbH (Vater und Onkel) anstellen. Das Hauptaugenmerk lag vorwiegend auf Motorräder der Marke Moto Guzzi (mit Vertretung) und Laverda. Natürlich wurden auch diverse arbeiten an anderen Marken vorgenommen, wie auch an Autos diverser Marken (primär der Marke Toyota, durch die langjährige Erfahrung meines Vaters). Ungefähr ab dem Jahr 2016 leitete ich die Firma vollumfänglich im Bereich Reparatur/Service/Reifenservice, Ersatzteilwesen, An- und Verkauf wie auch Buchhaltung selbständig bis ca. Ende 2017. Durch den Verkauf der Firma 2017/2018 wurde ich vom neuen Inhaber übernommen und leistet meinen Anteil noch bis Mitte 2019 und nun seit Okt. 2019 hier als Angestellter in der Firma S. Frei.
Meine Leidenschaft gilt absolut den Motorrädern aller Art und Jahren. Mein Herzblut ist vorwiegend das sogenannte „Alteisen“ (Oldtimer). Spezialisiert bin ich, durch die lange Erfahrung, auf Moto Guzzi.Mittlerweile zählt auch je länger je mehr das arbeiten an Old- und Youngtimer Autos dazu.